How Facebook is Stealing Billions of Views

How Facebook is Stealing Billions of Views

SUBTITLE'S INFO:

Language: German

Type: Human

Number of phrases: 219

Number of words: 898

Number of symbols: 5091

DOWNLOAD SUBTITLES:

DOWNLOAD AUDIO AND VIDEO:

SUBTITLES:

Subtitles prepared by human
00:00
Vor ein paar Tagen hat Facebook voller Stolz verkündet dass sie 8 Millarden Videoaufrufe pro Tag erreichen. Das ist ziemlich beeindruckend, bis man mitbekommt dass im ersten Viertel von 2015 725 von den 1000 meistgesehenen Videos auf Facebook gestohlen sind. Im Gesamten 17 Millarden Aufrufe. Diebe und Content Aggregator stehlen Videos von Youtube um auf Facebook damit viral zu gehen. Diese Videos gehen dann auch viral, weil Facebook betrügt. Sie manipullieren ihren Algorithmus, damit ihr Player gegenüber den Youtubelinks bevorzugt wird. Weil die Benutzer so viel Zeit wie möglich auf der Seite verbringen sollen. Damit Facebook ihnen so viel Werbung wie möglich zeigen kann. Ist schließlich auch ihr Geschäftsmodel. Aber sie betrügen auch wenn es um Aufrufe geht Ein Aufruf gilt ab einer Dauer von 3 Sekunden Spielzeit sogar wenn das Video auf stumm geschalten ist Was bedeutet, durch Autoplay zählst du als Zuschauer wenn du langsam genug durch deine Timeline scrollst Das bedeutet die Zuschauerbindung ist furchtbar. Im Vergleich zu Youtube-Aufrufen brechen Facebookaufrufe nach ein paar Sekunden ein. Weil die meisten Aufrufe unecht sind.
01:02
Aber große Zahlen sind eindrucksvoll deswegen hört Facebook mit dem Heucheln nicht auf. Obwohl diese Tendenz zu viralen Videos komisch ist Das eigentliche Problem ist das sogenannte "Freebooting" Das Stehlen der Videos da Facebook seinen eigenen Player bevorzugt. Gestohlene Videos erreichen viel mehr Zuschauer als das Original In letzter Zeit passiert uns das immer häufiger Das aktuellste Beispiel erreichte 3,2 Millionen Aufrufe und wurde 140,000 Mal geteilt in 2 Tagen wobei unser eigener Post nur 100,000 Personen erreicht hat und 1000 Mal geteilt wurde Andere Künstler trifft es noch härter SmartereveryDay's Videos werden ständig gestohlen und wurden gesamt 17 Millionen Mal aufgerufen. Aber selbst das wird überboten durch Beispiele wie Tyrese Gibson Ein Sänger der virale Videos stiehlt wie dieses, das auf seiner Facebookseite 86 Millionen Aufrufe zählt Er postet dazu auch einen Link damit man seine Musik kaufen kann. Er ist nicht der Einzige eine ganze Reihe an Personen haben ihre Online-Präsenz aufgebaut indem sie die Werke anderer Personen gestohlen haben. Das ist richtig mies für eigenständige Künstler. Im Gegensatz zum allgemeinen Glauben bringen gestohlene Werke dem
02:02
eigentlichen Erzeuger des Werkes wenig bis keine Aufmerksamkeit Nur der Dieb und Facebook profitieren davon Quälitativ hochwertige Werke benötigen eine Menge Kreativität, Zeit und Liebe In unserem Fall, brauchen wir buchstäblich hunderte Stunden um ein Video zu erstellen Sogar wir mit mehr als einer Million Abonnenten sind abhängig von den Werbeeinnahmen und der Aufmerksamkeit. Ohne das und die Unterstützung unserer Patreons könnten wir keine Videos machen. Für einen kleinen Künstler kann ein virales Video den Unterschied zwischen einer Karriere und einem Hobby ausmachen Auf Youtube ist diese Art von Diebstahl kein Problem da sie hohe Sicherheitsvorkehrungen haben Das Werke vor dem Diebstahl schützt Obwohl das Content-Id-System bei Weitem nicht perfekt ist vorallem für Filmkritiker und Gamer Facebook auf der anderen Seite tut so als ob alles in Ordnung ist und kündigt einen Meilenstein nach dem nächsten an. Aber das ist ein Fehler Werfen wir einen Blick darauf wie man im vergangenen Jahr seine Urheberrechte bei Facebook geltend machen konnte Zuerst bekommst du eine Mail oder einen Tweet von einem Fan mit einem direkten Link zu deinem Video Es ist nämlich nicht möglich nach seinem Video direkt auf Facebook zu suchen Um sein gestohlenes Video zu finden
03:04
kann man sich sonst nur auf sein Glück verlassen Zweitens Suche auf Google nach "Facebook Urheberrechtsverletzung" weil es so nämlich schneller geht als auf dem eigentlichen Weg Drittens Fülle das nervtötend lange Kontaktformular aus Viertens Sieh zu wie die Aufrufe bei deinem gestohlenen Video steigen Fünftens Facebook nimmt endlich das Video runter Rein zufällig hat zu diesem Zeitpunkt das Video schon 99 Prozent der Aufrufe erhalten die es jemals bekommen wird Der Dieb hat keine negativen Konsequenzen zu befürchten Mit diesem Vorgehen müssen sich erfolgreiche Künstler ständig rumschlagen und als würde der Verlust von Aufmerksamkeit und Geld nicht reichen Fühlt sich das Ganze an wie ein Missbrauch so behandelt zu werden. Kürzlich hat Facebook in einer Stellungnahme bekannt gegeben dass sie sich ändern wollen Aber es fällt einem schwer sie ernst zu nehmen da es immernoch Tage braucht bis gestohlene Videos runter genommen werden Zudem teilt Facebook nicht das eingenommene Geld Zu diesem Zeitpunkt ist Facebook kein Partner mit dem Künstler zusammenarbeiten möchten Sie haben ihr Video-Imperium aufgebaut mit gestohlenen Werken und Missachtung der eigentlichen Künstler Das ist vollkommen unakzeptabel für eine milliardenschweren Konzern Facebook testet bereits
04:07
die verschiedensten Monetarisierungs-Modelle um mit dem Uploader einen Teil der Einnahmen zu teilen Was mit dem jetzigen Stand beunruhigend ist Zurzeit wird dies zwar größtenteils nur mit großen Medienfirmen getestet Aber wir als Künstler haben das Gefühl das wir weder gefragt werden noch unserer Meinung Beachtung geschenkt wird vom Riesen Facebook Was kannst du als Zuschauer tun um hier zu helfen? Solltest du gestohlene Videos auf Facebook sehen Schreib nen Kommentar mit einem Link zum Original-Video Geb dem eigentlichen Urheber Bescheid weil nur er seine Urheberrechte einfordern kann Teil dieses Video und das von Smartereveryday Wir wollen alle das Gleiche Freies Internet Das die Basis bietet für Kreativität, Gemeinschaft und anderem tollen Zeug Wir hoffen wirklich, dass Facebook bald ein Teil davon wird anstatt ein Hindernis für dieses Ziel Für weitergehende Informationen empfehlen wir diesen Artikel von Hank Green Und wenn du uns unterstützen möchtest in unserem Bemühen mehr Videos zu erstellen Kannst du das auf Patreon.com Subtitles by the Amara.org community

DOWNLOAD SUBTITLES: