Steffens entdeckt Namibia Nationalpark im Aufbruch - Doku Deutsch über Namibia

Steffens entdeckt Namibia Nationalpark im Aufbruch - Doku Deutsch über Namibia

SUBTITLE'S INFO:

Language: German

Type: Robot

Number of phrases: 886

Number of words: 4963

Number of symbols: 24932

DOWNLOAD SUBTITLES:

DOWNLOAD AUDIO AND VIDEO:

SUBTITLES:

Subtitles generated by robot
00:00
tour ein feuchtgebiet im südlichen afrika leider gibt es hier auch besonders viel ärger zwischen wilden tieren und menschen löwen und elefanten haben hunger die bauern haben angst um ihr vieh und ihre felder und deshalb machen sie regelmäßig jagd auf ihre wilden nachbarn gleichzeitig versuchen aber wissenschaftler naturschützer die wilden tiere im caprivi streifen zu beschützen ein offenbar unlösbarer konflikt oder vielleicht doch nicht ich bin auf dem weg in eines der torreichsten aber gleichzeitig unbekanntesten naturschutzgebiete
00:37
afrikas dem hörnli nationalpark dieser noch junge park liegt im caprivi an schmalen landstreifen im nordosten namibias das sieht doch mal ein elefant aus dieser nationalpark liegt im größten elefanten verbreitungsgebiet der welt insgesamt reden wir hier von ungefähr 50.000 elefanten die durch diese landschaft im südlichen afrika ziehen das ist zwar auf der einen seite wunderschön auf der anderen seite aber auch ein großes problem denn hier sieht man was ein elefant so alles anrichten kann sie können wenn sie zu häufig in einen
01:21
park auftreten die ganze landschaft verwüsten alle bäume umknicken und tragen dann zur savannen bildung bei und für die landwirtschaft der angrenzenden bevölkerung ist das natürlich auch eine katastrophe obwohl der nationalpark schon 1990 gegründet wurde ist er bisher noch kaum erforscht erst seit knapp einem jahr steht die honey research station mitten im busch der nationalpark liegt alles andere als verkehrsgünstig und so brauche ich knapp zwei tage um überhaupt hinzu kommen dass
01:59
hier was ist ein elefanten sound sind ziemlich pummelig aus zwei so gute drähte gegen vier meter große tiere hilft aber den elefanten mögen keinen lärm im haus war bist du es dir geht's gut und was war hier der chef vom raubtier überwachungsprogramm in mami die nationalpark und was das alles eigentlich soll das frage ich ihn doch einfach selber hast du löwen da oben ein nur wasser weshalb vor steinig ein raubtier projekt wir erforschen den
02:31
konflikt zwischen menschen und wildtieren und wie beide harmonisch zusammenleben können der park liegt doch hinter dem fangzaun dauer bestimmt ich wurde übrigens gerade meinen rundfahrt zwischen park und schutzgebiet machen ich kann mich auch noch später ausruhen france war gilt mit seinen 29 jahren schon als ein sehr erfahrener will den patrouillieren entlang der grenze des nationalparks seine wie in anderen parks die gibt es ja nicht
03:04
wie viele elefanten ziehen hier den jährlich durch allein in diesem kleinen park im caprivi zählen die forscher zu dieser jahreszeit um die 5000 elefanten sie ziehen jetzt am ende der trockenzeit hierdurch auch sonst ist das ganze gebiet die heimat des größten bestand an frei umherziehenden elefanten der ganzen welt und das gehören fünf verschiedene länder zu ihrem territorium nämlich genau warum eigentlich
03:48
hier gibt es das ganze jahr über wasser deshalb kommen die tiere aus den trockeneren gebieten ihrer jeweiligen länder in den park und versammeln sich an den wasserstellen wenn du fährst kann ich aufs dach steigen und ausschau nach inhalten kein problem sie hat keine ahnung worauf er sich einlässt ich habe schon ganz einmal vom dach geschlossen [Musik] das einzige menschengemachte bauwerk im park ist eine brücke eine eigenkonstruktion von france war man dürfe man zwar graue haare kriegen
04:45
aber sie funktioniert [Musik] er ist direkt links und nilpferde vor den fluss werden müssen wir uns in acht nehmen die riesen sind zwar pflanzenfresser aber extrem humorlos und sie mögen keine menschen [Musik]
05:22
nein vor allem wenn die mit dem geländewagen mitten durch ihre badewanne fahren die vielen wasserlöcher im park sind anziehungspunkte für elefanten besonders der knapp einen monat alte nachwuchs genießt die erfrischung deswegen dabei zuschauen stört die tiere offenbar überhaupt nicht [Musik]
06:01
nach einer stunde fahrt und mehreren fluss durch querungen entdecken wir eine gruppe von etwa 3 und elefanten so gelassen wie die sind kommen die sicher aus portaner entspannt elefanten sind aus kupfer sind die wildtiere sehr gut geschützt weil sie die haupteinnahmequelle des landes sind es gibt nur wenig wilderei und die tiere leben weitgehend ungestört deshalb sind sie so entspannt im umgang mit menschen wir können ziemlich dicht an sie ran
06:50
angolanische elefanten sind da ganz anders in angola werden elefanten dafür elfenbein sie schossen sie sind sehr unruhig misstrauisch gegenüber menschen wenn das angolanische elefanten wären könnten wir nicht halb so dicht dran und sie würden trotzdem noch weglaufen sie lernen diese verhaltensweisen meist schon von den eltern das richtige verhalten in ihrer heimischen umgebung wird über generationen weitergegeben elefanten leben normalerweise in kleineren gruppen hier haben sich aber mehrere familien zusammen getan nur auf
07:26
ihrer jährlichen wanderung von süden nach norden schließen sie sich zu solch riesigen herden zusammen warum genau das so ist kann er weiß es in einigem abstand zur her der entdecken wir einen verletzten helfen stimmt was nicht er lernt auf den hinterbeinen wahrscheinlich ist es gebrochen diese elefanten schwer verletzt mit dem gebrochenen bein könnte er ein problem tier werden mainz wenn er auf menschen trifft
08:11
er könnte aggressiv werden weil er schmerzen hat man sieht ja dass er extrem leidet das muss extrem weh tun wahrscheinlich muss das tier erschossen werden später werden wir die ranger informieren aber dazu müssen wir erst mal zurückkommen und dass es gar nicht so einfach mit einer herde büffel im rücken fußball kennt die herde eines der tiere trägt ein senderhalsband france war willis kontrollieren jetzt bilden sie eine mauer zu abwehren
08:42
sie haben zwei möglichkeiten sie können entweder auf uns losgehen oder weglaufen aber jetzt haben sie sich entschieden ihre herde zu schützen also sind wir schon in ihrer sicherheit zu geben genau wenn man ihnen genug freiraum lässt uns herrn sie sich aber sobald man ihnen zu nahe kommt haben sie das gefühl sie müssten sich verteidigen das siehst du jetzt sie haben keine angst vor uns wir müssen nämlich keine angst haben das ist das drittgrößte tier dass es ihren familie nationalpark gibt hinter den elefanten und den hypos also
09:15
den flusspferden den giraffen und nashörner die sind ja schon vor langer zeit von will daran ausgerottet worden so ein ausgewachsener bulle da sind richtig groß sagt der kann 800 900 kilo wiegen das ist echt eine menge glücklicherweise müssen wir auch nicht näher an den fußball entdeckt dass senderhalsband schon aus sicherer entfernung [Musik] vor einiger zeit haben und die rinder sich bei dem würfel mit krankheiten angesteckt und die hälfte aller rinder ist verendet auch das ist ein konflikt zwischen den großen herden von
09:49
weidetieren und den menschen am rand des nationalparks leben durch die sender weiß man immer wo diebe fühlt sich gerade aufhalten und die rinderzüchter können dann diese gegenden meiden denn darum geht es im projekt wildtiere sollen möglichst selten auf vier oder menschen treffen [Musik] ich habe france war in der station abgesetzt und fahre richtung dorf die regenfälle der vergangenen tage haben große teile der gegend unter wasser
10:28
gesetzt knapp 40.000 menschen wohnen rund um den nationalpark und fast alle von ihnen leben von ackerbau und viehzucht [Applaus] [Musik] stellen sie sich mal für einen kleinen moment vor sie seien ein elefant mitten in der trockenzeit im umkreis von vielen kilometern kein einziger grüner hallen mehr und dann kommen sie hier vorbei an diesem grünen kohlweg natürlich bricht der elefant dann durch den zaun plündert das beet und hat von diesem moment an ein feind mehr nämlich den bauern dass
11:06
ich so ein verlust überhaupt nicht leisten kann in den vergangenen jahren gab es immer wieder tote und verletzte durch löwen elefanten und krokodile diese zwischenfälle sind zwar selten geworden weil das häufiger kommt es aber zu angriffen auf die rinder die vielen wunden der tiere zeugen von solchen begegnungen ich treffe chucks einen 14-jährigen kuhherden aus mal länger länger er zeigt mir die verletzung die sich seine rinder im busch geholt haben diese wunden hier
11:39
die stimme von anna jene fragen ob er sich selbst jemals gegen löwen oder hierhin verteidigen musste klar sagte hierbei als das passiert ist ich war mit den rindern draußen zum weiden haben hier ihren da angegriffen und dann musste ich halt mit dem stock auf sie los hab einfach zugeschlagen bis sie weggelaufen sind viele angriffe
12:16
finden nachts statt julia ein junger deutscher aus dem team von francois hilft den menschen dabei ihre dörfer löwen sicher zu machen [Musik] bei diesem dorn da hat er auch nötig schlechte laune oder ja auf jeden fall aber wenn er richtig hunger hat dann macht ihm das nichts da springt einfach überall so dieser zaun ist nicht gut das ist traditionelle bauweise der löwe kann die cousine die kirche in den löwen sind also bricht panik aus und die kühe können raus naja und dann kriegen wir eine panik und dann brechen die durch den zaun struktur dahinter ist aber
12:46
schon relativ hoch ja da haben sie jetzt angefangen wir sind dabei workshops zu machen und den zu erklären dass halt geschlossene räume besser sind so divers reingucken genau hier sieht man hat er dürfe kein blickkontakt mit den kühen und das ist auch eine traditionelle bauweise kommt aber aus tansania aber die leute versuchen das jetzt zu übernehmen also löwen schützen heißt ja auch fortbildung für bauern machen genau [Musik] jacques der hirtenjunge treibt seine herde wieder zum weiden in dem bus nur
13:19
mit seinem stock bewaffnet [Musik] julian france war treffen sich unterdessen mit der neu gegründeten wildtier überwachungseinheit all diese männer waren bis vor kurzem selber will daran und haben nun die seiten gewechselt der weg vom bock zum gärtner war aber nicht weit denn als wilderer hat man im caprivi kein schönes leben als wilderer muss man immer mit den wildtieren und den ranger wenn man was erbeutet hat muss man befürchten dass die ranger die
13:56
gewehrschüsse gehört haben und ein verhaften sobald man sich schlafen gelegt hat gut mit und wenn man fleisch erbeutet hat wir können nachts die löwen kommen und angriff man muss ständig damit rechnen von raubtieren attackiert sound von ranger angegriffen zu werden so dass tag und nacht fresh und seine kollegen sollen herausfinden ob raubtiere in der nähe der siedlung sind für mich wäre das unmöglich aber träsch hat 30 jahre vorbildern gelebt er ist ein ass im
14:28
spuren suchen hier sind die spuren du musst nur genau hinsehen hier ist eine so eine art ein junges männchen weil die spur klein ja ziemlich und wo ist er jetzt gleich da drüben woher weißt du dass du musst nur die spuren lesen daran erkennst du das schon ganz nah dran na dann legst du hinterher da lang
15:00
ja genau nicht so schnell sonst ist du kannst du ja jetzt immer noch da lang mal einen leoparden geschossen immerhin verkauft wer bezahlt dafür ich war will daran ja aber irgendwie musst du doch auch geld damit verdient haben wir haben aber nur das fleisch
15:37
genommen die haut haben wir gleich weggeworfen und das fleisch hat mir später zu hause gegessen und das fleisch gegessen und das fell weggeworfen ja genau ein leopard ich dachte das ist das wertvollste daran ja du bist meine schlechteste will daran der welt gewesen sein hier hast du als wilderer besser verdient oder bekommst du als ranger
16:12
einem tierschutzgebiet mehr geld als ranger bekommt man mehr geld das finde ich gut denn als will der rat man kaum genug für die familie wenn ich die leoparden sage was du früher gemacht hast dann frisst er nicht sie lieben es bloß nicht willst ja eigentlich er muss ganz in der nähe sein okay aber du bist vor [Gelächter]
16:42
hier ist also da lang lang und das ist genau die gegend in der man eigentlich im leoparden nicht begegnet will hohes gras ungefähr in der farbe seines fells da drin ist er perfekt getarnt ist da drin steckt da haben ja eigentlich gar keine chancen zu entdecken bleibt wenn du so weitermachst wirst dich der neoplan nicht einknicken vor daran gewöhne ich mich irgendwie nicht so
17:16
sagen wir waren halt nicht händchen ich weiß ja dass du noch unerfahren ist wenn ich dich allein lassen leute einfach los ohne zu wissen wohin du musst auf den grund gucken da ist was das weiß ist dass an ihr part wir dürfen jetzt keinen lärm machen sonst greift er noch an wir müssen ganz vorsichtig sein noch vor ein paar jahren wäre eine begegnung zwischen fresh und einem leoparden für einen von beiden tödlich gewesen heute ziehen sich beide zurück
18:16
[Musik] bei bedrohten tierarten denkt man ja meistens an die großen an nashörner löwen oder leoparden steppen schuppentiere sind aber noch viel seltener ab träsch hat zufällig eines entdeckt und jetzt muss alles ganz schnell gehen denn wir sind neugierig geworden und wollen das exemplar genauer inspizieren diese art hier die offenbar überhaupt keine angst hat die ist wirklich hoch gefährdete er hätte ja auch davon
18:55
hier sehen sie nur etwa einmal im jahr sie sind sehr selten die verteidigungs methode dieser tiere die es wirklich eindrucksvoll die platten sind so geformt dass die tiere einfach eine perfekte kugel bilden können dann sind sie von allen seiten durch ihren platten kanzler geschützt und müssten eigentlich vor keinem angst haben sie werden wegen ihrer schuppen gejagt und nach asien exportiert in der traditionellen medizin gelten sie als sehr wertvoll man verkauft sie aber auch leben ja wir
19:29
haben sie früher auch lebendig verkauft ein einheimischer oder an wen oder werden das fleisch gegessen siehst du hier sieht man sie es gibt eine große nachfrage nach neben der nächsten plan als haustiere gibt es hier in der gegend auch viele will da es wird immer noch die bilder aber die wilderei hat schon deutlich abgenommen seit unsere tierschutz maßnahmen greifen und
20:06
ganz besonders deshalb dunkel sondern nicht zurück bevor die löwen kommen [Musik]
20:43
neben nationalpark da gibt es natürlich weder bushaltestellen noch verkehrsschilder es gibt nicht mal fünf tage landkarten von dieser gegend wenn man sich also mit jemandem verabredet dann tut mir das zum beispiel einer flussbiegung oder an einen besonders auffälligen baum aber die auffälligsten bäume von allen das sind natürlich die baumax und bei dem bau weiter drüben bin ich jetzt verabredet und zwar mit peter schütte der ist zwar nicht gerade weil cav experte aber er weiß alles über landkarten und satellitennavigation das gefühl der ausnahmsweise etwas gefunden
21:14
bist du mit einer landkarte ja immer noch viel zu tun aber bisher schon geschafft den baum hinein gegeben gerade als ich dich abkommen hören spears angegeben wollte gerade noch ein paar notizen machen habe ich auch schon fertig radio angegeben die ganze gar nicht sein dass es im einundzwanzigsten jahrhundert von irgendeiner gegend auf dieser welt noch keine ordentliche landkarte naja das erklärt sich alleine schon durch seine anreise hier in den caprivi die ist eine reine schon unheimlich lang und beschwerlich gewesen dementsprechend sind wir hier wirklich in der letzten ecke von afrika wo es wenig leute gibt und wir sind hier nicht in deutschland die 100 leute einen
21:45
karten land haben die rausgehen und kartieren von daher ist das einfach unheimlich beschwerlicher und hat nun größere logistik du musst eine größere logistik aufwenden um das ganze halt zu kartieren von daher gibt's doch nicht so für mich nehmen somit zeichen bereit und buntstiften ist das nicht mehr so zeigt mir mal wieder das geht heutzutage ja klar ich habe mein gps mein laptop wir können ja noch ganz gerne ich setz mich da rein ich begleite die ersten schritte auf dem weg vom weißen blatt zur landkarte was du hier siehst so etwas wie die a1 in deutschland ok es in den
22:23
mittelstreifen außerdem fahren wir drauf haben weil die ganzen biologen dazu schützenkollegen die nationalparkverwaltung die ranger sie können auch ohne vernünftige landkarte alle gar nicht arbeiten oder ja genau deswegen mache ich dass er hier also du musst dir vorstellen nach der regenzeit erkennst du dir nichts wieder du siehst vielleicht diesen weg noch aber weiter hinten und die kleineren wege wir sind weggeschwemmt oder stehen unter wasser oder zwei meter hohes gras und das heißt man sucht sich jede saison einen neuen weg und allein die wege sind ja schon wichtig um überhaupt irgendwo hinzukommen und das hat er auch auswirkungen auf die tiere auf die wanderrouten zum beispiel wir arbeiten nicht nur im nationalpark
22:54
sondern auch draußen in den dörfern in den siedlungen das ist ein ganz wichtiger bestandteil weil dieser nationalpark ist nicht umzäunt und selbst wenn die tiere halten sich ja nicht eine zeile peter aus bremen ist in einem nationalpark unterwegs der doppelt so groß wie seine heimatstadt ist und kein einziges verkehrsschild hat soeben noch mal kurz raus was gibt es jetzt ja das ist der punkt an dem wir nicht weitergekommen sind ist eine brücke also in deutschland wäre brücke hier im caprivi nicht von daher gehe ich sofort ein ist das sofort ja auch ein bisschen im
23:25
forschungsprojekt drei monate ja die wegpunkte kommt dabei raus schwer zu sagen so war ich schätze mal was ich hier gesehen habe werde noch ein paar tausend werden vielleicht vier 5000 5000 wegpunkte 5000 ja die gibt's für alle daten die gebe ich alle ein und da haben unsere computer muss jetzt kind schon schnitzeljagd süchtig geliebt ich glaube dass uns weitermachen [Applaus] wahrscheinlich jetzt trinken wir darin das kann man angeben rät punkt nummer zwei hier sind wir als rom das ist raus das ist so tief in der regenzeit wird das wasser noch
24:17
höher stehen die savanne wird dann für noch mehr tiere zum lebensraum und für menschen kaum noch zugänglich [Musik] am nächsten tag bin ich mit france war auf dem weg zur nationalparkverwaltung wir wollen die ranger über den verletzten elefanten informieren ranger station die einzige station nein es gibt zwei und beides im
24:51
zeltlager und wo sind die familien ihre frauen und kinder leben auch hier ein ranger hört dann denkt man ja man die bilder die man so im kopf hat aus den großen parks ethischer nationalpark krüger nationalpark gibt es hunderte von ranger tolle autos funkgeräte gewehre ein chef und jeden monat gibt es gehalt aber in diesem partner in mami lee der ökologisch betrachtet ungefähr genauso wichtig ist dann gibt es das alles nicht denn hier kommen pro jahr höchstens 30
25:24
besucher her na wie geht's zwar hat einen kranken elefanten gefunden kennst du die dinger parámo die da war es so aus als wäre sein rechtes hinterrad komplett gebrochen was passiert denn mit elefanten die alleine nicht mehr klarkommen wenn sie krank sind oder schwere verletzungen
26:01
haben und dann müssen wir sie töten also sie müssen das tier erschießen er bestimmt grail b bietet uns ihm zu zeigen wo genau wir den elefanten gesehen haben viel zeit bleibt nicht mehr denn im dunkeln ist die suche zwecklos [Musik] mcrae fährt bei uns mit denn der einzige geländegängige ranger wagen ist im moment auf der anderen seite des nationalparks unterwegs seit 20 jahren ist bei granger und jetzt muss er
26:37
vielleicht zum ersten mal ein tier erschießen dass er eigentlich schützen will seine stimmung ist deshalb nicht die beste [Musik] diese grenze soll ist also das ist ungefähr die gegenprobe für den kranken elefanten gefunden haben und jetzt müssen wir die spuren verfolgen wiederzufinden klar elefanten machen große spuren aber den zu folgen das ist trotzdem nicht einfach okay okay es war ziemlich genau hier hinter dem hügel davon wir haben ausgesprochenes pech
27:19
anscheinend ist die große herde auch hier durchgezogen und hat alle spuren verwischt und überdeckt und bleibt eine halbe stunde aber den richtigen elefanten finden wir nicht der verwundete elefant müsste sein bei nachziehen polen war dieser hier ist gesund die sonne geht unter und wir machen uns auf den weg zurück durch das hochwasser sind wir stunden unterwegs und erreichen des camp erst mitten in der nacht peter ja ich arbeite
27:56
gerade so müssen den verkauf das ist ja schon wie eine riesige landkarte aus naja das ist die alte topographische karte dieses gibt ich habe zum beispiel gerade unseren baum abgezeichnet wo heute getroffen haben aber noch nicht hier sondern nur da ja und auch sogar hier da ist das ist unser wasser ist unser band die vor ort wo kommt ihr denn die müssten wir nicht gerade dabei die einzuzeichnen die müsste hier ungefähr hin und das tolle daran ist die daten die ich mit dem gps aufnehmen kann ich in dieses geografischen informationssystemen einfließen lassen als karte oberfläche und dahinter ist eine datenbank mit der dann die
28:26
wissenschaftler einen löwen projekt ganz viel weiter arbeiten können um zum beispiel dieses monitoring durchzuführen die einzelnen punkte der tiere kommt dann zum beispiel auch darauf aber ich würd sagen jetzt mal feierabend bier trinken alles klar du hast ja schon solche projekte in vielen verschiedenen ländern begleitet wie kommt man dazu dass man überall auf der welt rum fährt und karten zeichnet na ja das ist ja nur eine komponente meine arbeit ich bin ja fürs hier auch noch als expeditionsleiter unterwegs wo er oder wir wollen ihre freiwillige haben die uns dabei der feldarbeiten bei der biologischen feldarbeit unterstützen
29:03
ist bei den 5000 wegpunkten natürlich auch ganz wichtig die ganze ja nicht alleine allein auf jeden fall das ganz wichtig die leute da sonst aber immerhin 23 habe ich auch ein gegeben ist stolz alles überprüfen ob sie richtig sind da haben wir diese getränken [Musik] das war katja traum mit betäubungsgewehr
29:37
und weniger bar in kürze auf den busch heute gehen wir auf großwildjagd unser ziel ist es löwen zu fangen zu betäuben und ihnen dann halsbänder mit radiosendern umzuhängen so sollen nach und nach alle löwenrudel mindestens einen sender haben damit man weiß wo sie sind und ihn aus dem weg gehen kranken erster schritt auf dem weg zum erfolg beziehen einen alten gazellen kadaver als köder etwa 20 kilometer kreuz und quer durch den busch
30:14
[Musik] das stimmt vielleicht warum schleifen wir den kader weil ich herum statt ihn einfach in einen baum zu binden der cwi weiterhin zählen umso stärker wird die duftspuren die werfen eine art netz für die kreisstadt neuen einzelnen punkt zu markieren dann durften jetzt für raubtiere selbst wenn 1 1 kilometer von hier entfernt ist bietet es noch den kadaver und volker fährt wir haben also die besten chancen was zu fangen jetzt folgt schritt 2 wir schleppen den
30:58
stark duftenden kadaver zu einem frei stehenden baum hier wird er als lockmittel festgebunden war das stinkt und wie das überhaupt sein kadaver verwenden müssen dafür gibt es einen besonderen grund die tiere im capri streifen nicht verhalten sich nämlich völlig anders als ihre artgenossen drüben in botswana oder zum beispiel im krüger nationalpark in südafrika dort ist die jagd schon seit vielen jahren verboten und es gibt jede menge safari touristen deshalb haben die tiere wieder angst vor menschen noch laufen sie weg wenn sie
31:28
welche sehen beides ist hier ganz anders und deshalb muss ich diesen gestank noch ein bisschen ertragen das ist wirklich schlimm die folgen löwen das echt stressig überhaupt für die ist das so wie die dönerbude an der ecke man ist unterwegs und da nichts plötzlich lag warum schlagen sie nicht jetzt zu haben tun sie das also besser weg hier [Applaus] während der kadaver vor sich hin müffelt müssen wir nur noch auf die dunkelheit
31:59
warten müssen wir warten bis die sonne untergeht am abend müssen wir uns sogar direkt zum führer setzen nur etwa 100 mitarbeiter sind wir da nicht die köder hauptsache wir fangen wir alles für den tierschutz 23 uhr wir warten [Applaus] zwei uhr morgens wir warten immer noch und auch um 4 und um 5 uhr warten wir vergeblich
32:59
bei sonnenaufgang ist unsere einzige beute ein dutzend fliegen und die unvermeidlichen geyer ich bin mir nicht einmal sicher welchen geruch die gefolgt sind dem kadaver oder uns denn wir sind verschwitzt dreckig und ungeduscht [Musik] ja wie es aussieht waren sich letzte nacht nicht in der gegend oder sie waren hier haben wir uns aber gewittert das spiel meine beine nicht mehr mein hintern ist ganz taub während france war für die kommende nacht einen neuen köder sucht wenn ich
33:37
mit liste am untersee verabredet der chef ranger im nationalpark und auf der suche nach dem verletzten elefanten ich soll ihn zum der stelle führen an der wien zuletzt gesehen habe sag mal wie weit kommt einig ein elefant auf drei beinen wahrscheinlich zwei bis drei kilometer weit 23 km in diesem gelände das kann ja einen ganzen tag dauern ein bisschen schlaf nachholen das wird wohl wieder nichts ist jetzt schluss mit autofahren die spur führt von darüber hier ans
34:12
flussufer darein wahrscheinlich ist elefanten auf deiner seite wie habt ihr schon rüber oder wir müssen darüber wurde elefant rüber ist das krokodil ja die gibt es ja ehrlich wir müssen jetzt also einfluss mit krokodilen überqueren um nach hinten zu erschießen dass ich nicht immer ein schöner beruf das ist noch mal gut gegangen elefanten misst wir folgen dem verwundeten tier jetzt heißt es laufen nach knapp einer stunde finden wir die
35:03
ersten spuren und diesmal sind es die richtigen ist das tracking zieht er das bei nach das ist der oder kann man es ganz deutlich sehen ich bin mir plötzlich nicht mehr so sicher ob ich wirklich zu fuß einem verletzten elefanten begegnen will der schmerzen hat gereizt ist [Applaus] was ist das ein elefant das ist so unglaublich wir sind hier in einer gegend die flach ist wie eine fahne eine
35:54
riesen elefant drei meter groß ich sehe nichts aber gehören was wir hatten elefant muss doch ganz in der nähe sein naja ganz nah deshalb für man ja hast du dann gewähr ja ich bin bereit ist also in diesem hohen gras fühle ich mich total unwohl der kann sich alles mögliche drin verstecken überall elefanten nur der verletzte pole ist nirgendwo zu sehen
36:26
cindys dann dem ist es noch sehr feucht er ist von heute hat hier getrunken und ist dann wieder umgekehrt müsste da hinten in dem bus seien die geier sind ein untrügliches zeichen irgendwo hier muss ein krankes tier sein aber wir werden es heute nicht mehr finden denn eine büffelherde kreuzt unseren weg und da mitten durch zu wollen das wäre wahnsinn das war's für heute ja am morgen soll es wieder versuchen
37:01
dann nochmal unser bestes geben ist so eigentlich gar nicht müde doch sehr die insel ist einfach zu groß wir haben ja versucht sie ganz abzurufen und es nicht geschafft lister wird noch drei tage und nächte nach dem elefanten suchen bis er ihn schließlich doch findet und von seinem leiden erlösen kann ich bin inzwischen aber längst wieder auf löwen suche mittlerweile auch schon die fünfte nacht hintereinander das ist jetzt ziemlich genau drei uhr
37:44
nachts wir haben unsere kinder hier in der gegend verteilt wir müssen regelmäßig patroullieren um zu sehen ob sich der raubkatzen ehrte läuft oder rechts rechts zwischendurch kann man immer eine stunde auf dem boden aber das wasser wie finden wir denn überhaupt welche in diesem hohen gras die sind doch perfekt getarnt der filmwelt am abend oder nachts ist die beste zeit die scheuen raubkatzen zu finden erstens verstecken sie sich tagsüber und zweitens reflektieren ihre augen das scheinwerferlicht leuchtenden augen
38:15
können wir dann gut sehen vertrieben jede menge impalas der war das sind die liebster und häufigste beute der afrikanischen raubtiere raubkatzen können das so gut sehen die schützen sich denn japaners vor ihnen in schutz
38:49
sind ihre scharfen sinne sie können hervorragend riechen hören und sehen und wenn sie sich als herde zusammen tun und ihre sinne vereinen bemerkt man die raubtiere lange bevor diese überhaupt entdeckt haben viele augen und ohren und alle gleichzeitig sind doch nervös oder man sieht es daran wie sie jetzt reagieren hier muss etwas in der nicht aufregt [Musik] [Musik] es war eine kleine raubkatze einsehbar
39:47
wenig später bekommen wir das mini raubtier dann kurze zu sehen diese wildkatze richtet aber bei der einheimischen bevölkerung und ihrem viel keinen schaden an deshalb ist sie ganz viel für uns wir gehen auch in dieser nacht leer aus die löwen bleiben für uns ein phantom bis zum sonnenaufgang versuchen wir alles aber die löwen gehen uns geschickt aus dem weg kaffeepause im busch camp das teewasser kochten manchmal und schon kommt unangemeldeter besuch da drüben ein elefantenbulle das steht natürlich
40:28
nicht zum spaß darum was herum sondern weil er hunger hat elefanten wie verdi brauchen bis zu 250 kilogramm grünfutter jeden tag und zwar nicht irgendwelche grünfutter sondern eine variation verschiedenster pflanzen und dazu gehört eben ab und zu auch mal ein schiff blatt angst vorm ertrinken muss übrigens nicht haben denn obwohl sie nicht so aussehen elefanten sind wirklich ziemlich gute schwimmer und sie haben ja auch einen angebauten schnorcheln [Musik] france soir befürchtet dass die löwen in der nacht den großen impala herden gefolgt sind ins nachbarland botswana
41:24
für die tiere ist die natur hier noch grenzenlos für uns allerdings nicht was befürchtungen bestätigen sich ein track so wie hier 6 die spuren führen direkt auf den grenzfluss zu die tiere scheren sich nicht um die schnurgerade grenzlinie die vor 100 jahren von menschen auf eine landkarte gemalt wurde aber für uns ist hier schluss und so
41:56
löwen spur die endet hier offenbar ist das tier über nach botswana unerreichbar für uns doch schon auf seinem nächsten jagdausflug könnte es zurückkommen auf diese seite und dann beginnt eine neue episode in dem konflikt zwischen wilden tieren und menschen frau schwan seine kollegen schätzen es wird noch mindestens zehn jahre dauern bis hier voraussetzung geschaffen worden sind die den löwen ein überleben sichern erst dann so hoffen sie wird es keine bilder mehr geben und auch keine wütenden bauern die vorbeikommen der raubtiere einfach so erschießen
42:26
hoffentlich behalten

DOWNLOAD SUBTITLES: