Terra X - Chile-Land der Extreme

Terra X - Chile-Land der Extreme

SUBTITLE'S INFO:

Language: German

Type: Robot

Number of phrases: 773

Number of words: 4099

Number of symbols: 21770

DOWNLOAD SUBTITLES:

DOWNLOAD AUDIO AND VIDEO:

SUBTITLES:

Subtitles generated by robot
00:29
zwischen meer und wüste die wird weiten ebenen und eisigen berg extreme lebensräume in unmittelbarer nachbarschaft hier zu leben ist eine herausforderung der erfindungsreichtum des lebens macht diese region so facettenreich und forschern eröffnet sich hier ein blick tief ins universum am ziel einer reise zum ende der welt
01:32
hier gibt es fast nichts was es nicht gibt im norden die trockenste wüste der welt und im süden schließlich eines der größten eisfelder der erde an der einen seite der endlos scheinende pazifisten und dazwischen jede menge vulkane wälder wildnis wenn man viele von einem ende bis zum anderen durch reist dann legt man dabei eine strecke zurück die ist länger als die vom nordkap bis runter
02:03
zum mittelmeer und eins kann ich ihnen versprechen kein einziger kilometer davon ist langweilig der äußerste süden chiles eine landschaft geprägt vom steten wechselspiel zwischen 1 und feuer manche gipfel nehmen besonders bizarre formen an und das hat einen tieferen grund die kordilleren del paine hebt sich mit ihrer scharfen erscheinung deutlich von
02:43
ihren nachbarn ab und das verdankt sie dem feurigen untergrund eine gigantische magma kammer unter einer salz und granitgestein auf an der oberfläche hoppelten gletscher über tausende jahre stetig material ab das gestein wurde teilweise abgesprengt mitgerissen der fels eingekauft oder glatte in rees uhr fräste das eis immer tiefere karten die markanten zinnen des massivs torres del paine sind die zeugen der gewaltigen
03:19
preisbewegungen auch heute noch ist der großteil des südens ganzjährig vergletschert und das eis form die landschaft stetig weiter aber wie überall auf der welt geht es auch hier immer schneller zurück und füllt sehen mit schmelzwasser doch in chinas süden zeigt sich ein ungewöhnliches phänomen stellen sie sich mal vor am morgen in den nachrichten die erste meldung der titisee ist weg da war gestern noch glück hatte da klafft heute ein riesiges
03:53
loch das wäre doch verrückt oder aber dieses naturphänomen das gibt es hier tatsächlich manchmal verschwinden sehen wie dieser hier innerhalb von wenigen stunden hunderte millionen liter wasser einfach weg wenn besonders viel eis schmilzt steigt dann wasserdruck auf das szene hoops und wenn dann noch der boden taut dann kann ein unterirdisches loch entstehen durch dass der ganze see einfach abschließt das ist fast so als
04:23
würde jemand mit gewalt den stöpsel aus der wanne drücken der grund für die löcher unter dem see magma blasen haben verborgene hohe räume geschaffen laut der boden öffnen sich immer mehr dieser höhe die region am rande des eisschildes haben kamele erobert guanakos tiere deren verwandte sonst wüste durchqueren der größte jäger süd cellist der puma auf beutezug
04:56
kein anderes großes raubtier hat diese regierung besiegelt die raubkatze hat es in der kargen landschaft ohne deckung schwer unbemerkt zu bleiben und markus sind schnell sie schaffen bis zu 55 stunden wenn die nacht hereinbricht witter der puma seine chance seine katzenaugen verschaffen ihm in der dunkelheit einen vorteil
05:50
was von der beute übrig bleibt ernährt aasfresser und kleinere jäger so sorgt der chor mit für eine vielzahl an rate wohner der kargen gegend jungtiere sind besonders leichte beute doch uhr an akkus haben eine effektive methode entwickelt um gerade die schwächsten die neugeborenen vor angreifern zu schützen synchronisierte gewürzen alle muttertiere einer herde
06:22
bringen ihren nachwuchs innerhalb von wenigen tagen zur wert wenige minuten nach der geburt stehen die jungen schon auf ihren beinen gelingt es einem puma ein jungtier zu reißen haben die anderen in derselben zeit gute chancen erfolg zu kommen vier monate lang werden die jungen gesorgt dann müssen sie sich selbst versorgen fast ein halbes jahr lang regieren nun schnee und eis das fell hält die tiere selbst in 4000
07:10
meter höhe noch warm feine härchen bilden die unterste schicht darüber liegt ein gröberes fell hier bilden sich luftpolster die die haut vor der kälte isolieren die langen härchen halten zusätzlich die nässe der schneeflocken ab so überstehen die tiere mühelos temperaturen bis sogar noch unter minus 20 grad celsius in einer region die extreme anpassungen erfordert also wenn es ein nobelpreis für berge
07:46
gebe einen oscar für die schönste landschaftskulisse das ding da hätte man wirklich jeden preis verdient ich finde das ist der schönste stück stein auf unserem planeten die torres del paine zu deutschland etwa die zinnen ein blau des himmels schöneberg schöner name aber auch ganz schön kalt im sommer elf grad und 1 grad im winter durchschnittlich diese patagonischen winter die sind natürlich lang und die stürme hier sind sich um nicht zu
08:17
frieren müssen sich mensch und tier schützen wir machen das mit unserer kleidung figuren akkus mit ihrem fällen das funktioniert übrigens nicht nur bei kälte sondern auch bei hitze denn die guanakos sie leben auch hier oben im norden in der atacama wüste ich bin ihr gehaltene hoffnungslose overdressed und würde mich so wahrscheinlich zu tode schwitzen und das beweist guten akku hält mehr als die modernste funktionskleidung das ist aber auch heißt wirklich anders als wärmende
08:50
funktionskleidung funktioniert nachdem thermoskannen prinzip und schutz gegen kälte sowie gegen wärme so können die tiere extrem unterschiedliche lebensräume besiedeln die atacama erstreckt sich auf einem schmalen streifen vom norden bis sind somit den chilis über 140.000 quadratkilometer eine fläche fast doppelt so groß wie portugal nur wenige tage im jahr fällt die temperatur unter 30 grad
09:22
nirgendwo sonst auf der erde regnet es so wenig wie hier und das obwohl das meer so nah ist der schlüssel zu den rätselhaften phänomenen ist der passatwind auf der südhalbkugel wählt er aus südost der südostasiatische aufgeheizte oberflächenwasser vor älteste aufs meer hinaus kaltes tiefenwasser steigt nach oben und kühlt die feuchte luft über dem meer ab nebel wolken entstehen
09:55
doch die viel heiße luft aus dem landesinneren legt sich wie ein riegel über den nebel die folge nur am rande der wüste gelangen die nebelschwaden morgens für kurze zeit über das land der nebel ist der winzige lebensquell für die pflanzen und tiere der atacama nur wenige stunden bleiben den küstenbewohnern das kostbare nass anzuzapfen dann lässt die sonne den tauf wieder verdunsten
10:52
doch während die einen mit den kargen ressourcen zurechtkommen müssen können andere hier aus dem vollen schöpfen humboldt pinguine sind die einzigen pinguine die in der wüste leben überraschender weise macht die hitze den wasservögeln nichts aus kakteen liefern ausreichend schatten um brot und nachwuchs vor der sonne zu schützen pinguine krenn theoretisch fast über verleben einzige bedingung ausreichend nahrung
11:32
und um die müssen sie hier täglich kaufen anders als im landes genommen drängeln sich an den ständen zahlreiche robben und andere meeresvögel was die atacama zur lebensfeindlichen höchste macht sorgt vor den küsten für ein wahres unterwasser paradies das nicht nur tiefer als gar nicht weit von den badestränden der pinguine entfernt läuft seit einigen jahren ein unterwasser forschungsprojekt betrieben wird es aber nicht von biologen sondern von monologen also wein
12:19
forscher wir wollen herausfinden ob wellengang druck dunkelheit wald und sauerstoffgehalt des wassers den geschmack von wein und häppchen und es wird sich sinnvolle seinen vater zu tun darüber kann man natürlich eher geteilter meinung sein hier unten es ist das ganze jahr über ungefähr und da ideal zum lagern verantwortlich für diese konstanten
13:10
temperatur der wundersturm also genau die meeresströmung die auch den pinguinen einen reich gedeckten hütte näher reich an nährstoffen kann das kalte tiefenwasser des ölstroms hier nach oben steigen weil der wind das warme wasser oder oberfläche von der küste weg drückt seine fracht bildet den anfang einer reichhaltigen nahrungskette die filme die das richtige angebot lockt sind der grund weshalb die regierung oft beim menschen schon vor langer zeit
13:50
besonderer aufmerksamkeit erfuhr einziges küsten brüten millionen von seevögeln ihre hinterlassenschaften in meter hohen schichten rund um ihre nester aufgetürmt weckten in ausgehenden neunzehnten jahrhundert erstmals begehrlichkeiten der mineralstoffreiche vorbildung der guano wurde mit beginn der globalisierung zu einer attraktiven fünf jahren vor allem die nachfrage aus
14:27
europa dies die preise in die höhe schnellen die industrialisierung der landwirtschaft verschlang große mengen düngemittel erst die erfindung von kunst und den guano mab klingelt das brutverhalten der seevögel wurde durch den massiven eingriff in ihre lebensräume jedoch nachhaltig gestört bis heute haben die vögel nur einem bruchteil der brutstätten wieder zurückerobert wo sich vor 100 jahren noch kormorane und andere
15:01
seevögel drängten bleiben die strände leer doch es gibt noch einen grund der den verbliebenen tieren das leben schwer macht alle sechs bis zehn jahre werden die küsten südamerikas vom el niño phänomen ein gesucht in allen drei euro verändert sich die normale wasserzirkulation pazifik der auslöser besonders hohe temperaturen im sommer schwächen den passatwind ab das waren
15:35
der oberflächenwasser bleibt vor der küste der humboldtstrom kommt fast zum erliegen während el niño das leben an der küste immer wieder durcheinander wirbelt bleibt das klima im landesinnern stets gleich hier bestimmt die trockenheit die bedingungen wir menschen lieben extreme und rekorde er ist einer der trockenste ort der welt ist genau hier ok er könnte auch hier sein oder irgendwo dahinten auf dem hügel so ganz
16:18
genau kann das natürlich niemand sagen fest steht aber in der atacama-wüste regnet ist so selten da könnte ich theoretisch mein ganzes leben lang hier sitzen bleiben ohne ein einziges mal nass zu werden genau das ist der grund weshalb es manche forscher ausgerechnet hierher zieht die atacama ist ein paradies für astronomen die kuppe des über 2600 meter hohen berges parallel wurde abgesprengt nur damit die eso die organisation der
16:54
europäischen südsternwarte auf dem plateau eine der grössten teleskop anlagen der welt errichten konnte in jedem der vier gebäude ist ein spiegel aufgehängt mit einem durchmesser von 82 metern das sind die größten spiegel.de aus einem stück hergestellt wurden je größer der spiegel desto mehr sternenlicht lässt sich einfangen desto besser sind die bilder in der höhe und bei der trockenheit der atacama gibt es kaum störende nutzt so haben die
17:26
wissenschaftler einen freien blick ins all die milchstraße lässt sich als leuchtendes band schon mit bloßem auge die spiegelteleskop beliefern fast schon mystische bilder wie das von dem sternenhaufen namens adler nebel eine entdeckung hat unser bild vom universum verändert schwarze löcher dank der beobachtungen in der atacama wissen wir heute dass sie viel häufiger sind als noch vor kurzem gedacht
18:04
stirbt ein großer stern explodiert er und schießt materie ins all dann stürzte in sich zusammen und sorgt alles in sich hinein sogar das schwarze loch in unserer milchstraße konnten die forscher mit dem gigantischen fernrohr in der chilenischen wüste als erste nachweisen sie haben die forscher diese unglaubliche maschine genannt einfach nur sehr großes teleskop ganz in der nähe wird jetzt übrigens ein neues gebaut noch größer noch komplizierter
18:36
noch teurer und natürlich auch noch besser und dreimal dürfen sie raten die das heißen wird einfach nur extrem großes teleskop die wissenschaftler die können hat genauso trocken sein wie das klima hier aber sie sind pfiffig denn sie haben eine methode entwickelt die 48 meter großen spiegel dieser anlage so zusammenzuschalten dass sie gemeinsam so viel leisten wie ein 200 meter spiegel vier mal acht gleich 200 das ist natürlich kein rechenfehler das liegt daran dass die bilder dieser vereinigten fernrohre von südamerika mit
19:08
computerhilfe noch mal so richtig aufgebrezelt werden sehr clever denn in der praxis ließ er sich so ein 200 meter monster spiegel überhaupt nicht herstellen die auflösung dieses super teleskops dies so hoch damit könnte die besatzung der internationalen raumstation eine zeitung lesen die ich hier auf der erde in der hand halte leute habt ihr das schon gelesen durch das zusammenschalten der teleskope können die forscher noch tiefer ins all schauen und noch mehr details beobachten sie haben das große schwarze loch in
19:44
unserer milchstraße ins visier genommen und dabei 2011 eine spektakuläre entdeckung gemacht eine gigantische staubwolke bewegt sich zurzeit genau auf das zentrum unserer milchstraße zu für die forscher ist klar mit dem very large telescope haben sie die einmalige chance genau zu beobachten wie das schwarze loch materie verschlingt sie erwarten ein kosmisches schauspiel im bann des schwarzen lochs wird die wolke vermutlich auseinandergerissen
20:20
was genau passieren wird steht aber sprichwörtlich noch in den sternen klar ist die nächsten jahre werden für die forscher in der atacama aufregend sein die besonders klare luft von der die astronomen profitieren sind auch der anden kette im osten zu verdanken die berge haben sich so hoch aufgetürmt dass keine wolken über sie hinweg ziehen können im reigen schatten ist ein einzigartiges hochplateau entstanden
21:04
dass altiplano im schnitt 3600 meter hoch fast täglich schwankt hier die temperatur zwischen plus 10 und minus 15 grad komplette seen frieren hier jeder nach zu und ton am nächsten tag wieder auf ein extremer lebensraum der die hier lebenden tiere vor besondere herausforderungen stellt wie diese disco charts mit dem deutschen namen haselmaus ein hase mitbringen
21:53
schwanz vor der kälte schützt sich das tier mit einem besonders dichten weichen will aus jeder pore wachsen 50 herrchen eine eigenschaft die diese chinchilla verwandten so begehrten platz lieferanten macht mit dem sauerstoffmangel in der höhenluft kommen die tiere gut zurecht ihre strategie schön ist gefahr im verzug werden sie allerdings unter glück gehabt
22:50
an manchen stellen des altiplano ist es immer warm denn er sprudeln heiße quellen sie sind zeugen einer verborgenen feurigen welt die fronten im boden von china an dem wurzeln der handeln enorme massen der bizarren landschaft der heißen quellen im altiplano sieht man diese schlummernde gefahr jedoch nicht ab doch chile ist einer der geologisch gefährlichsten orte der welt wie an einer perlenschnur aufgereiht
23:32
durchziehen über 80 vulkane das land in ganz südamerika gibt es keinen aktiven vulkan als den wga rica hier oben in fast 3000 meter höhe auf dem gipfel des via dk zum feuer und eis garantiert und zwar ganzjährig das eis wegen der höhe und das feuer weil das hier eine der größten und aktivsten vulkane in ganz chile ist direkt dahinter mir gehts runter in den krater wenn man sich damit in randburg das ist schon sehr unheimlich ein bisschen so als würde man runter in die hölle
24:19
bestimmt hier auch so stark nach schwefel dass man kaum atmen kann diese kombination die sie da sehen schnee hitze und steile abhänge genau die macht in weer ik so brandgefährlich was für mich hier gerade ein riesenspaß ist das kann für die bewohner da hinter mir im tal schnell bitterer ernst werden denn wenn dieser vulkan ausbricht dann schmilzt der schnee und das ganze wasser reist dann jede menge geröll und asche mit ins tal die hänge sind so steil dass das ganze
25:12
mit einer wahnsinnig hohen geschwindigkeit passiert oft zu schnell um noch rechtzeitig zu flüchten immer wieder brodelt und kocht es im veritas in den vergangenen 500 jahren ist er 50 mal ausgebrochen die letzten male 1948 1971 und 2011 1971 steigt die aschewolke tagelang aus dem vulkan empor 15 menschen fallen dem ausbruch zum opfer in chile sind die
25:50
vulkane besonders gefährlich der druck im innern entlädt sich explosionsartig weiter steht die lava in feiner rasche diese heißen wolkenrasen mit hoher geschwindigkeit ins tal und hinterlasse meter hohen ascheschicht vermischen sie sich mit wasser entstehen schlammlawinen die ganze dörfer begraben viele menschen haben nach den ausbrüchen ihre siedlungen für immer verlassen was macht die chilenischen vulkane so
26:26
gefährlich der schlüssel zur erklärung liegt vor der küste hier schiebt sich die ozeanische laska hatte die südamerikanische platte dabei wird mehr wasser mit in die tiefe transportiert das gestein schmilzt und das wasser im magma verdunstet schlagartig dadurch schießen gewaltige rasche menge explosionsartig in die luft es ist der wasserdampf der die ausbrüche
27:00
so gefährlich macht trotz der zerstörungskraft der chilenischen vulkan erstrecken sich an den hängen und auf rund und in wicker die größten wäldern schieles dominiert von einer pflanze die nur hier vorkommt die aok eine der ältesten baumarten der welt schon vor 200 millionen jahren das geschockte nadelholz chinas landschaft in aarau karin bauen kann bis zu 2000
27:38
jahre alt werden und das obwohl es in der nachbarschaft ständig brodelt an die immer wiederkehrenden feuersbrünste hat sich die arag arie auf besondere weise angepasst ihre roboter ist so dick dass das feuer dem lebenswichtigen kern der pflanzer kaum etwas anhaben kann den urzeitriesen verschafft so jeder vulkanausbruch einen entscheidenden vorteil im wettbewerb sind alle anderen pflanzen vom feuer vernichtet können die samen der
28:22
überlebenden auf der fruchtbaren vulkanasche ungestört heranwachsen für die mappus letzten ureinwohner chiles sind die aok riehen heilige räume anfang herbst ziehen sie in die wälder am fuße der anden ist jetzt erntezeit für einen der wertvollsten schätze der mappus und der verlangt einiges an geschick
29:07
sie ist gerade denken der da er hat doch nicht mehr alle zapfen in der tenne dass der auf den harmlosen baum einprügelt ich kann das erklären der erntet die samen von korean bäumen einige machen das halt in dem sie mit einer stange auf den gipfel schlagen andere schießen mit villen auf die zapfen der bäume und wieder andere warten einfach bis die samen von ganz alleine runterfallen die methode die mag ich von ihm ab ob die ureinwohner chiles sind diese sahen
29:39
wirklich ein ganz ganz wichtiges grundnahrungsmittel sie stecken nämlich voller energie voller kohlehydrate jemand mal in diese samen sogar und backen ihr brot daraus ein ziemlich holzig sehr holzig für menschen und zwar wenig schmackhaft locken die nahrhaften früchte jedoch zahlreiche tiere an der kleinste hirsch tritt der foto
30:10
schätzt die kalorienreiche kost genauso wie sein feines der fuchs die aok jetzt so halt dass sie das leben mit chile schon seit einer zeit bestimmt den berg ganz andere wesen den planeten beherrschten damals sei es in chile jedoch völlig anders aus sicht der nadelwälder überzogen den urkontinent pangea in dem
30:45
alle heutigen landmassen vereint waren die landmasse des heutigen chile erstreckte sich schon damals entlang einer küste kein wunder also dass forscher heute entschieden vor allem relikte von fisch saurier finden riesige schwimmende excel die bis vor über 65 millionen jahren ihr unwesen in den weltmeeren trieben ich toll wie viele saurier fossilien man hier finden kann in chile statt ein großer teil von
31:32
fischsauriers sowie dieses maul voller spitzer zähne die größten fische konnten ungefähr 15 meter lang werden ziemlich beeindruckend und inzwischen weiß ja auch jedes kind warum sie aus gestoppt ein großer meteorit ist auf die erde gekracht diese katastrophe hat einen globalen klimawandel ausgelöst und in dessen folge und ein sehr viele tierarten ausgestorben unter anderem eben auch die dinosaurier aber stopp
32:09
nochmal zurück denn an der geschichte was das ist sieht man am besten auf einem zeitstrahl in kiel kann man das aussterben der fisch saurier sehr genau der team- ergebnis sie sind für inland saurier ausgestorben denen ging es in den folgenden 300.000 jahren eigentlich noch ziemlich gut und dieser meteorit der ist ja dann ist dort eingeschlagen also vor 65 millionen jahren kurz gesagt er dann für ihr aussterben
32:43
auf gar keinen fall verantwortlich sein aber wer oder was ist es dann eine neue theorie macht das aussterben der meeressäuger einer ganz anderen naturkatastrophe fest fernab von schieles küsten bricht auf der landmasse die einmal indien bilden wird ein supervulkan über 500.000 jahre lang brodelt er und heizt die atmosphäre immer stärker auf auch die meere erwärmen sich in den oberen
33:21
wasserschichten schwindet der sauerstoff schließlich bricht die nahrungskette zusammen den meeres echsen geht die ernährungsgrundlage verloren zurück bleiben mehrere die weitgehend frei sind von großen räubern eine nische in die sich bald andere wesen vor fragen nach der ära der saurier entdecken die ersten säugetiere auch das wasser als neuen lebensraum eine entwicklung die gut 20 millionen
34:01
jahre später das größte lebewesen der welt hervorbringt den blau machen eingegangen fast doppelt so groß wie der größte fisch saurier der ozeanriese ist heute selten geworden schätzungen von experten zufolge gibt es in den weltmeeren nur noch gefärbt 1500 tiere 2003 stießen forscher in den worten der chilenischen fjorde überraschend auf einer karte von über 150 blauwalen mit ihren jungtieren
34:46
die buchten bilden ein wahres labyrinth ideales vorbild für die wahl der nähe gibt es kaum ströme heran getragen vom humboldtstrom hält das ruhige wasser die hauptnahrung des blauwal den grill in großen schwärmen zusammen besonders die jungen tiere können bei diesem reichen angebot lernen wie man als blauwal fette beute macht also wenn der liebe gott nicht nur eva
35:30
sondern auch die erste wahl kuh aus der rippe eines männchens gemacht haben sollte na dann war das ein verteufelt hartes stück arbeit denn blauwale sind die größten tiere die es jemals auf unserer erde gegeben hat nicht mal die dinosaurier haben so gewaltige ausmaße erreicht wie die blauwale allein das herz so eines riesen ist so groß und schwer wie ein ausgewachsener büffel das ganz 5000 liter blut in einer minute
36:02
pumpen und entsprechend sie doch die hauptschlagader aus wie ein mittleres kanalrohr nur so lässt sich genügend blut in die entfernteren regionen dieses weitläufigen körpers transportiert sondern wahl kann schließlich über 30 meter lang werden dann liegt er mehr als 3000 menschen land würde dieses gewicht die lunge und andere organe einfach zusammen quetschen aber im wasser er spürt der wahl überhaupt nicht die schwer sein leben ist erst vor kurzem entdeckten forscher
36:45
einen entscheidenden baustein der erklärt wie die giganten der ozeane zu ausreichend morgen komme wo sie doch ein kleines meeresgetier fressen hat ein blauwal einen grill schwarm im visier heilt er ihn an und beschleunigt sein tempo unmittelbar vor dem schwarm dreht er sich zur seite und lässt möglichst viel wasser samt beute in die geöffnete kehlen strömen der grill bleibt dabei in seinen barten
37:19
hängen ein komplexer vorgang bei dem das tier innerhalb weniger sekunden fast die doppelte menge seines körpergewichts an wasser aufnimmt gesteuert wird das große fressen über ein kürzlich erst entdecktes ungarn einen sensor mitten zwischen den beiden kieferknochen er misst wie weit das maul geöffnet und der kiel sack schon gefüllt ist nur solche effizienten angriffe bei denen ein blauwal in sekundenschnelle bis zu zehn kilo heute fangen
38:01
hat den riesenwuchs überhaupt erst ermöglicht chiles küste mit ihrem reichen nahrungsangebot ist für die giganten ein ideales gebiet westlich von chile kommt nichts mehr jedenfalls sehr sehr lange nicht der nächstgelegene kontinent von hier aus in der richtung das ist australien aber wirklich sehr weit weg wenn die entfernung von berlin nach münchen ungefähr so lang ist dann ist die entfernung von chile bis nach australien
38:42
ungefähr so weit 10.000 kilometer und weil das so ist bedeutete kurs west von hier aus für die seefahrer in den vergangenen jahrhunderten meistens auch kurs ins ungewisse 1574 der spanische kapitän juan fernandez kurs nach westen etwa 700 kilometer vor der küste entdeckt er eine unbewohnte insel rein zufällig bei der erkundung findet fernandez süßwasser und reichlich essbare früchte
39:21
und jagdwild ein idealer ort um vorräte aufzufüllen erst bei der weiterreise wird ihm bewusst wie bedeutsam seine entdeckung ist die haupt handelsroute führt vom chilenischen valparaiso nach lima in peru an der küste dominieren die lokalen winde tagsüber konnte wind vom meer nachts vom land die schiffe müssen kreuzen bei der route über die entdeckte insel kann das schiff mit dem passatwind auf offenem meer richtig fahrt aufnehmen statt drei monate dauert die reise nun
39:55
drei wochen für den spanier ist klar die lage der insel muss anderen nationen verborgen bleiben doch bald können auch portugiesen und engländer die insel das jahr 1704 der kapitän eines englischen segelschiffs hat den matrosen alexander selkirk auf der insel ausgesetzt der grund meuterei da das schiff auf der weiterfahrt sinkt weiß niemand mehr etwas vom verbleib selkirk als spanische seefahrer anlanden
40:32
und die insel erkunden versteckt sich der engländer aus angst vor feindlichen angriffen er hofft auf ein englisches schiff und er muss lange warten vier jahre und vier monate die englische mannschaft glaubt einen menschen zu sehen und fast wäre aus der ersehnten rettung nichts geworden eine abenteuerliche geschichte und der stoff für den ersten weltbestseller und kommt ihnen das alles irgendwie
41:23
bekannt vor genau das ist die wahre geschichte von robinson crusoe wenn es sie mal auf eine einsame insel verschlagen sollte dann haben sie geduld so eine flaschenpost keine e mail wollte ich sagen der ganz offizielle langsamkeit rekord der liegt bei 92 jahren ich habe keine ahnung wie oft die flasche in dieser zeit um die welt gereist ist aber ganz am ende hat man sie gar nicht weit von dem ort wieder gefunden an dem man sie einst ins wasser geworfen hatte vielleicht habe ich mehr
41:59
glück das war es für heute aus china vielen dank dass sie mit dabei waren und bis zum nächsten mal bleiben sie fasziniert

DOWNLOAD SUBTITLES: