Im Gespräch .. Folge 02 - Ulrich Noethen

Im Gespräch .. Folge 02 - Ulrich Noethen

SUBTITLE'S INFO:

Language: German

Type: Robot

Number of phrases: 350

Number of words: 2128

Number of symbols: 10557

DOWNLOAD SUBTITLES:

DOWNLOAD AUDIO AND VIDEO:

SUBTITLES:

Subtitles generated by robot
00:00
hallo herr nöten vielen dank dass sie sich zeit nehmen für im gespräch von fashion meets media nöten ihr nächstes projekt im fernsehen ist die folge amnesie aus der reihe neben der spur was erwartet die zuschauer in dieser folge also wir haben es zu tun mit einer reihe da spiele ich einen psychiater und arbeitet zusammen mit einem polizisten das ganze basiert auf den auf den thrillern von michael roboter das ist
00:30
eigentlich in england angesiedelt und es wurde für hamburg eben adaptiert und wir versuchen nun diese romane die ihr opa film geschrieben hat jedes mal in form zu bringen sodass das hätte er damit im rahmen einer reihe auch zufrieden sein kann und dass wir auch zufrieden sind es bisschen schwierig sind sehr komplexe fälle muss ja immer sehr viel streichen und so was erwartet uns in der zweiten folge vince und grüßt der polizist macht irgendwann auf und hat wie der titel des
01:02
films sagt eine amnesie er weiß nicht was passiert ist und es ist offensichtlich was schlimmes passiert und er versucht eben dahinter zu kommen was passiert ist geht um einen fall den er schon längst ad acta gelegt hatte um ein entführtes kind und man versucht jetzt eben zu entschlüsseln was danach passiert ist das ganze führt dann zu einem glücklichen ende sie spielen darin den hamburger psychiater dr johannes so jessen was reizt sie besonders an dieser rolle also was mich gereizt hat adidas
01:36
angenommen haben einfach die vorlagen die vorlagen von microsoft das sind zwar nach einem einheitlichen strickmuster gefertigte krimis so merkt dass es läuft immer ähnlich ab aber er schaut halt genau hin und in ihn interessieren die abgründe er schaut hin warum wird jemand zum opfer was steckt eigentlich dahinter und das eben sehr vielschichtig und so allmählich werden die die sachen einfach immer aufgedeckt und er nimmt sich dafür auch sehr viel zeit naturgemäß hat man dann wenn man
02:08
das ganze als drehbuch hat sich in der hand hat einem 90 minüter hat man auf das gefühl dass hier viel von dem was eigentlich im buch drin steht fehlt aber das ist auch wieder das schöne bei den dreharbeiten kann man mit dem drehbuch in der hand und der romanvorlage kann schon mal in diesem dialog ist es so und so geführt und aus bestimmten gründen hat der autor das so geschrieben und lasst uns doch versuchen das nochmal umzustellen oder lass uns noch mal so schlüsselsätze nochmal reinbringen und und das ist eine arbeit zu erhöhen
02:40
konnten sie die folge bereits sehen und was sagen sie zum ergebnis vertrauter den den beiden regisseuren die die beiden ersten folgen gemacht haben den ersten habe ich gesehen natürlich einen zweiten habe ich mir jetzt nicht angeschaut das ist sehr opulent die haben in der batterie zeit die vielleicht etwas über dem normalen maß liegt haben die weil sie auch zu zweit waren haben wir eine fülle von material erstellt er konnten sich teilweise
03:11
trennen haben split teams gemacht dass gleichzeitig in zwei verschiedenen stellen mit unterschiedlichen personal gedreht werden konnte und talentierte jungs ganz toll und sieht sehr gut aus sie waren ja bisher sowohl im theater als auch im film beschäftigt wo fühlen sie sich denn am meisten zu hause kann ich so nicht sagen also ich habe jahrelang habe ich im theater gemacht und dann irgendwann habe ich angefangen mit dem drehen und drehen ist anders
03:45
drehen ist ist mir so im moment hat auch diese mit der fähigkeit zu tun die dinge dann aus dem ärmel zu schütteln wir haben keine langen probenzeiten dafür habe ich natürlich wenn ich auf der bühne stehe noch mal einen anderen kontakt zum publikum ich habe einen anderen spannungsbogen sind andere fähigkeiten noch mal gefragt und gut in den letzten jahren habe ich hauptsächlich gedreht das theater habe ich etwas hinten angestellt ich kann nicht sagen was jetzt was jetzt schöner wäre es gibt den französischen
04:17
den skandinavischen den amerikanischen film was macht aus ihrer sicht den deutschen film aus ich bin es stark abhängig wo man diesen film in welchem rahmen der produziert wird wenn wir von fernsehfilmen sprechen von fernseh krimis dann gibt es natürlich wahrscheinlich gibt es wiedererkennungswert wenn man jemanden das vorsätzen würde eine reihe von filmen würde sagen so jetzt machen wir hier in verschiedenen schubladen steckt
04:47
die mal rein wo gehörte so ungefähr hin könnte sein dass der danone die leute zu kennen und einfach so dass der dann irgendwann sagt würde ich jetzt wahrscheinlich eher deutschen machern zuordnen als amerikanern oder skandinavien ich kann es nicht sagen also vielleicht könnte man sagen dass der deutsche film immer darum bemüht ist zu erklären es ist wir berufen uns immer auf eine
05:22
irgendwie eine deutliche gedanklich tiefere durchdringung der dinge was natürlich völliger humbug ist der deutsche film krank manchmal daran dass zu viel erklärt wird für den zuschauer aber man kann kein pauschalurteil abgeben das ist sehr unterschiedlich man liest zu viel über eine krise im deutschen film empfinden sie das auch so wenn wir über den film sprechen dann scheinen wir
05:53
immer über inhaltliche dinge zu sprechen für meine begriffe wenn es eine krise gibt dann hat es dann müsste man über die produktionsbedingungen sprechen über die produktionsbedingungen wer den film in auftrag gibt wer eigentlich alles mit redet was die kreativen zu sagen haben was redaktionelle entscheidungen sind das ist so komplex dass es auch nach vielen jahren für mich nicht durchschaubar ist und wenn ich was sage dann würde ich
06:24
mich auch auf irgendwelche schlagworte wieder zurückziehen da habe ich eigentlich keine lust dazu was wäre denn eine wünschenswerte veränderung wenn ich zum beispiel einen deutschen fernsehfilm denke dann hat man auf den eindruck und ich weiß nicht ob das stimmt dann hat man eben auf den eindruck dass die kreativen in ihrer entscheidungsmöglichkeit eigentlich relativ zurückgedrängt sind und dass viele entscheidungen redaktionell gefällt werden beim kinofilm ist es dann wird sich auch
06:55
eingemischt von seiten des verleihs und und von der seite der produzenten also es sind so viele unterschiedliche interessen immer mehr gemüse eines films beteiligt das dass es sehr schwer ist man würde sich vielleicht manchmal wünschen dass man ein team hat gesagt ich habe folgende idee und ich möchte es so und so umsetzen und dass jemand dann einfach auch das vertrauen bekommt und sagen okay du machst zu diesem thema du machst diesen film der sender oder der
07:26
auftraggeber müsste sich darauf einlassen dass er ein gewisses risiko trägt das ganze kann auch in die hose gehen aber es wären zumindest die redakteure die eben ganz bestimmte vorstellungen davon haben wie im film auszusehen hat er mit der in das entsprechende programm und sendeschema reinpasst die wären wieder etwas zurückgenommen und der freiraum für die kreativen eine idee umzusetzen wäre wieder größer wo sehen sie das fernsehen die deutschen filmen in zehn jahren im moment sieht so aus als ob dieses
07:59
berühmte horizontale erzählen sich etwas durchsetzen könnte im moment sind natürlich die streaming-dienste sind sehr vorne sie kennen das ich kann das auch dass man sagt euro das schalten jetzt aber mal über paar abende an die schwierigkeit der der fernsehsender ist eben dieses dass ich die zuschauer gewohnheiten ändern und das der zuschauer sagen will ich möchte dann wenn ich lust habe wenn ich zeit habe das und das gezielt aussuchen können das geht zum teil eben bei den öffentlich rechtlichen auch schon über
08:31
irgendwelche medienboxen wo man diese anteilnahme abrufen kann trotzdem hat man ein bisschen so den eindruck in zeiten des internet das zuschauerschichten bei den öffentlich-rechtlichen dass das vor allem die älteren sind die das so sich anschauen und die jüngeren gehen eben mehr über den computer und schon sich die sachen wie das in zehn jahren aussehen wird wenn sie sich eine rolle wünschen könnten was für ein charakter
09:02
was für eine person wäre das und in was für einem film würde diese verankert sein ich mag es ja gern dass die dinge auf mich zukommen die angebote auf mich zukommen es gibt ja dieses oder der theaterschauspieler sagt sich dann der männliche jedenfalls vielleicht auch der weibliche inzwischen weiß nicht sagten wenn ich älter bin irgendwann dann den lear das ist so von gestern das interessiert auch kein es gibt keine rolle von der ich sage das muss ich unbedingt noch spielen ich bin unglaublich glücklich wenn tolle angebote auf mich zukommen
09:34
und wenn ich gefragt werde dann kann ich immer sagen ja ich probiere ich gerne aus und wendet toll dass ihr mir das vertrauen entgegenbringt ob ich das kann weiß ich nicht das ist für mich eine sehr angenehme position weil ich dann noch überraschen kann wenn ich sage diese figur die ich mir so ausgedacht habe das möchte ich bitte unbedingt zu spielen dann setze ich mich selbst unter druck ich sage jetzt muss ich auch zeigen dass es gerechtfertigt ist mit besetzt werden da habe ich keine lust also für mich im beim drehen beim
10:06
arbeiten ein wesentlicher teil ist dass ich aus einer spielerischen entspanntheit an die sache rangehen kann und nicht dass ich unter druck etwas zustande bringen muss es ist so ähnlich wie man sagt in der küche einmal du hast doch neulich diese tolle lied auf gesungen oder oder dass auch diese interessante sprache oder diesen dialekt sagt doch mal was auf dänisch und wer macht es gerne dass er auf fingerschnipsen irgendwas vorführt was ist ihr nächstes projekt
10:39
ich freue mich sehr auf den film den ich im frühjahr diesen jahres gedreht habe für die ard für den swr der general ist der titel ein film über fritz bauer über fritz bauer sind jetzt schon verschiedene filme gedreht worden ist der vierte eigentlich dass ich mit dieser figur beschäftigt fritz baur generalstaatsanwalt nach dem zweiten weltkrieg generalstaatsanwalt in frankfurt der dafür gesorgt hat dass die auschwitz prozesse stattgefunden haben der mitgeholfen hat eichmann in
11:11
argentinien aufzuspüren der sich auch mit adenauer uns mit seinem kanzleramtsminister globke angelegt hat weil er eben auch eine nazi vergangenheit hat einer der von sich selbst gesagt hat wenn ich mein amtszimmer verlasse begebe ich mich in feindesland der also innerhalb seiner eigenen behörde sehr angegriffen war weil es nach dem zweiten weltkrieg eben auch in der justiz sehr sehr viele juristen gab die entnazifiziert wurden weil man ein interesse daran hatte dass
11:44
einfach die dinge geregelt weitergehen und die amerikaner die dafür zuständig gewesen werden haben waren zu dem zeitpunkt sehr viel mehr auf den ost-west-konflikt fixiert als auf eine wirkliche bereinigen de entnazifizierung das heißt waren sehr sehr viele schlimme juristen dabei und deswegen hatte fritz bauer oder eben mit großen widerständen zu kämpfen für mich eines der highlights so eine rolle spielen zu dürfen für mich ein
12:16
leuchtendes vorbild der viel zu wenig bekannt ist also da freue ich mich sehr drauf ich habe den film noch nicht gesehen aber ich hoffe ich hoffe dass da etwas geworden ist davon gehe ich mal aus und dann habe ich in diesem jahr auch noch einen anderen film gedreht also es war so gesehen ein wunderbares jahr die rechte an dem tagebuch der anne frank die bei der anne-frank-stiftung liegen die sie laufen aus das heißt in zukunft kann jeder der möchte mit diesem material machen was er will was er will
12:47
und ihr eine frank stiftung wollte das noch mal ein kinofilm gedreht wird wo sie selber mit dem wissenschaftlichen know how und noch mal drauf blick haben und sagen können ja das ist dass damit können wir gut leben und dass es eben nicht eine frank nur so ist ja als label geradezu schon auch vermarktet worden oder wird eben wahrscheinlich dann noch mehr vermarktet wir haben diesen film tagebuch der anne frank gedreht das ist die geschichte eines normalen mädchens
13:18
ist eine coming-of-age-geschichte ist ein mädchen mit den ganz normalen problemen sehnsüchten wünschen träumen das eben gezwungen ist jetzt auf engstem raum mit der familie und anderen leuten zusammenzuleben und ihrem tagebuch mitteilt was sie bewegt da sind im tagebuch meines ließ sind natürlich auch längen drin aber wir haben es mit jemandem zu tun wo man sagen kann wenn die so weiter macht dann wird s mal ein richtiges schriftstellerin oder eine sehr gute journalistin und und daraus
13:49
einen film zu machen der eben nicht nur die ganze zeit das bedrückende zeigt und das opfer sondern ein junges mädchen das etwas wünscht und möchte dass es auch den film habe ich jetzt vor kurzem über einen link wurde mir der gestreamt der der der verleih ist er sehr defensiv möchte da vorher nichts raus geben und ich bin sehr glücklich mit dem was ich gesehen habe und da freue ich mich drauf vielen dank
14:21
für das gespräch

DOWNLOAD SUBTITLES: